Dr. med. Jens Wurster

Wenn Dir das Interview gefallen hat, informiere Deine Freunde in den sozialen Netzwerken.

Dr. med. Jens Wurster

 "Die beste Schwingungsfrequenz, die wir erreichen können, ist Liebe."

Dr. med. Jens Wurster

Dr. med. Jens Wurster wurde schon in frühster Jugend mit dem Thema Krebs konfrontiert und hatte es sich zum Ziel gesetzt, Wege und Möglichkeiten zu finden, um Krebs zu heilen.
Durch erstaunliche Erfahrungen mit der Homöopathie hat er sich immer mehr auf dem Gebiet der homöopathischen Krebsbehandlung spezialisiert.

Im Interview geht es um seine Erfahrungen mit der Homöopathie in der Clinica Spinedi, in der er 20 Jahre gearbeitet hat und seine neuesten Erfahrungen in seiner jetzigen Praxis am Lago Maggiore.

https://dr-wurster.com/

Abonniere das HerzLicht - eine inspirierende Übung für jeden Tag

Melde Dich an zum Webinar: "Der Selbstheilungsprozess"

Interessiert Dich eine Ausbildung Gruppenleitung: "Der Selbstheilungsprozess"

Jeden Tag erhältst Du kostenfrei mit dem HerzLicht eine Imagination, die Deinen Tag in ein heilendes Licht bringt, die Deine Imagination beflügelt und die Grenzen Deiner Vorstellungskraft weitet.

Im Webinar erfährst Du mehr über die 9 Schritte, die für Deinen Selbstheilungsprozess notwendig sind. Im dazugehörigen Kurs kannst Du sie eigehend studieren und verinnerlichen.

Die Ausbildung ist ausgerichtet auf Menschen in medizinischen und sozialen Berufen und Interessierte, die die Macht der ureigenen Selbstheilungskräfte anderen Menschen vermitteln möchten.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Melde Dich JETZT in der Online-Praxis "Krebs & Bewusstsein" an. Die Interviews des jetzigen Onlinekonresses werden dort über die nächsten 40 Wochen freigestaltet. Dazu erhältst du viel Bonusmaterial der Expert*innen, Interviews aus vergangenen Onlinekongressen, Heilungsgeschichten, Live-Talks und noch vieles mehr.

Sichere Dir den Angebotspreis zur Mitgliedschaft in unserer Online Praxis "Krebs & Bewusstsein"
von 125 Euro im Jahr

10 Kommentare

  • rosina bethlehem

    Leider versteht man Dr. Wurster sehr schlecht,schade!!!

  • Brigitte

    Tolles Interview, vielen Dank! Sehr schön auch, daß ein Arzt diese Erfahrungen mit uns teilt!

  • Jutta

    Vielen Dank, für all die bestärkende Information, Herr Dr. Wurster! Aus eigenen Erfahrungen staune ich immer wieder über die Heilkraft der Homöopathie.

  • Grossartig! So sympathisch und überzeugend — besonders die Information, dass man gut viele Jahre mit dem Krebs leben kann, hat mich aus eigener Erfahrung sehr angesprochen, das sollten viel mehr Menschen wissen! Auch die Heilungsgeschichte des Vaters von Dr. Wurster ist berührend — schade, dass er sich dann doch hat operieren lassen …

  • Manfred

    beachtliche kasuistiken. vielen dank !

  • Das ist ein ganz wertvoller Beitrag von einem tollen begeisterten Arzt und Menschen. Vielen, vielen Dank dafür!!

  • Waltraud

    Danke für einen hervorragenden Beitrag, auch Frau Dr. Kleefuß danke für eine kompetente Gesprächsführung. Nur leider war die Tonqualität bei Herrn Dr. Wurster sehr schlecht. Kann das Interview noch einmal mit „bearbeiteter“ und somit besserer Tonqualität ausgestrahlt werden? Auf jeden Fall ein großes DANKE!

  • Marietta

    Leider ist der Ton so verschwommen und verwaschen, dass ich trotz angestrengtem Zuhören vieles nicht verstehen kann. Das Interview lässt sich ja bedauerlicherweise nicht wiederholen, aber könnte es vielleicht eine Niederschrift vom Text geben? Das gleiche Problem hatte ich bei Rosina Sonnenschmidt, die auch kaum zu verstehen war. Dabei trug sie ein Headset, da hätte ich eigentlich mit klarer Tonübertragung gerechnet; hier wurde wohl ein eingebautes Mikro vom Laptop verwendet, was die sicher ursprünglich saubere Artikulation in ein unverständliches, verrauschtes Nuscheln verwandelte. Sehr schade!

  • Ein fantastisches Interview, das soviel Hoffnung gibt. Es ist schön zu sehen, wie Herr Dr. Wurster für seine Arbeit brennt. Besonders beeindruckend fand ich die Tests homöopathischer Mittel direkt an Tumorzellen.

  • Beate Jensch

    Leider ist die Tonqualität sehr schlecht. Es war so anstrengend, dass ich schon nach 10 Minuten abgebrochen habe. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" dient der Information über die vielen Möglichkeiten und Schichten der Selbstheilung und Potentialentfaltung. Wir möchten mit "Krebs & Bewusstsein" im Wesentlichen informieren, indem wir Erfahrungen aus Forschung, Theorie und Praxis allgemeinverständlich vermitteln. Die aufgeführten Empfehlungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Jede Anwendung der dargestellten Informationen, Imaginationen und Übungen erfolgt auf alleinige Verantwortung. Die Expert*innen und Beteiligten des Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" haften nicht für etwaige Schäden, die vermeintlich aus der Anwendung der vermittelten Informationen, Übungen und Imaginationen entstanden sind.