Dr. med. Walter Weber 2

Wenn Dir das Interview gefallen hat, informiere Deine Freunde in den sozialen Netzwerken.

Dr. med. Walter Weber 2

 „Der Glaube an eine höhere Kraft ist signifikant wichtig, sowie die Fähigkeit, die Situation von einer Metaebene aus betrachten zu können.“

Dr. med. Walter Weber 2

Dr. Walter Weber arbeitete über 40 Jahre als niedergelassener Onkologe. Das viele Leid und Leiden bei seinen Patient*innen hat ihn schon in den 70ger Jahren veranlasst, andere Wege zu gehen. Er kennt noch persönlich Lawrence LeShan und Carl Simonton, die großen Pioniere der Krebstherapie durch Imagination.

Im Interview geht es um seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz, seine Erkenntnisse über Heilungswege und auch um Mut machende Anweisungen, damit eigenständige Heilungswege gelingen können.

Mehr von Dr. med. Walter Weber

Bücher:

                      

Zu dem Büchern (hier klicken)

Der Film: Hoffnung bei Krebs - Der Geist hilft dem Körper

Zum Film (hier klicken)

Praxis

Ein Termin mit Dr. Walter Weber in seiner Praxis?
Mehr Infos:
- www.drwalterweber.de/praxis
- walterw@drwalterweber.de

Abonniere das HerzLicht - eine inspirierende Übung für jeden Tag

Melde Dich an zum Webinar: "Der Selbstheilungsprozess"

Interessiert Dich eine Ausbildung Gruppenleitung: "Der Selbstheilungsprozess"

Jeden Tag erhältst Du kostenfrei mit dem HerzLicht eine Imagination, die Deinen Tag in ein heilendes Licht bringt, die Deine Imagination beflügelt und die Grenzen Deiner Vorstellungskraft weitet.

Im Webinar erfährst Du mehr über die 9 Schritte, die für Deinen Selbstheilungsprozess notwendig sind. Im dazugehörigen Kurs kannst Du sie eigehend studieren und verinnerlichen.

Die Ausbildung ist ausgerichtet auf Menschen in medizinischen und sozialen Berufen und Interessierte, die die Macht der ureigenen Selbstheilungskräfte anderen Menschen vermitteln möchten.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Melde Dich JETZT in der Online-Praxis "Krebs & Bewusstsein" an. Die Interviews des jetzigen Onlinekonresses werden dort über die nächsten 40 Wochen freigestaltet. Dazu erhältst du viel Bonusmaterial der Expert*innen, Interviews aus vergangenen Onlinekongressen, Heilungsgeschichten, Live-Talks und noch vieles mehr.

Sichere Dir den Angebotspreis zur Mitgliedschaft in unserer Online Praxis "Krebs & Bewusstsein"
von 125 Euro im Jahr

4 Kommentare

  • Manfred

    sehr interessant. danke.

  • Nina

    Dankeschön, Herr Dr. Walter Weber,
    es hat wahnsinnig gut getan solche Worte von Ihnen zu hören. Ich wünschte Sie wären auch das Beispiel für alle anderen Onkologen, denn bis heute habe ich nur negative Erfahrungen erlebt und war immer nur Begleitperson.
    Es ist brutal und sollte strafrechtlich verfolgt werden, wer Menschen auf so abscheuliche Weise unter Druck zu setzten. Onkologe:“Sie werden sterben.“ Betroffene:“Das werden wir alle.“

  • Angela

    Sehr vielen Dank Herr Dr. Walter,
    Sie sprechen mir und sicher Vielen anderen aus der Seele. Schade dass es nur so wenige Ärzte gibt, die von „Leuten“ sprechen, nicht von „Patienten“ und auch von „Augenhöhe“.
    Da ist noch oft der „Gott in weiß“ unterwegs, „der sich ja nicht mit Menschen beschäftigen kann“ O – Ton Onkologe Dr. Human Bolouri in Kiel, der mir verschiedene Diagnosen mit lateinischen Namen an den Kopf warf ohne Erklärung.
    Seitdem bin ich selbst unterwegs unter dem Motto “ help to your selber“ und habe schon sehr viel von dem, was Sie gesagt haben, selbst für mich heraus gefunden, über Ernährung, Lebenswechsel, Streß und die Chance durch den Krebs mit der Verberentung dem Streß Arbeit zu finden, zu entfliehen und die Basisernährung gewährleistet zu haben. Bei der Psychoonkologie, die ich gleich nach der Diagnose einmal besucht habe, in der Gruppentherapie war die Aufforderung – Suchen Sie sich in Gedanken einen Ort, an dem Sie sich sicher fühlen – da habe ich spontan angefangen zu weinen, den hatte ich nicht.
    Mittlerweile bin ich an dem Ort angekommen. Weit entfernt von allem, was ich kannte und im Ausland. Und ganz alleine ohne irgendwelche Hilfe, nur der Zufall hat mich geleitet.
    Mit Ärzten ist es hier unmöglich eher in Fabrikform der Pharmaindustrie angegliedert und Protokollen unterworfen, ergo von mir abgelehnt, aber ich fühle mich in meiner Lebensumgebung sicher.
    Zum Glück gibt es in Deutschland etliche naturheilkundliche Krankenhäuser, die die gesetzliche Kasse übernimmt. Hyperthermie ist für mich zum Beispiel ein Segen. Die Entwicklung in der Ausbildung von Anthroposophischen Ärzten ist hier im Verhältnis zum übrigen Westeuropa sehr weit fortgeschritten, dafür bin ich sehr dankbar.
    Neu war für mich die Kindheitserfahrung, die Sie erwähnten, ein guter Anstoß.
    Vermutlich habe ich bei meinen Kindern auch viele „Fehler“ gemacht, aber meine Liebe war immer dabei.
    Nochmals ganz herzlichen Dank, ich würde Sie gern einmal kennen lernen, aber leider reicht mein Einkommen von nicht einmal 700€ Rente dazu nicht.
    Deutschland ist sozial gegenüber Frauen mit Kindern kein Zucker schlecken, auch mit Diplom und Master kommt Frau da an ihre Grenzen und kann keine Wohnung mehr mieten. Dieser soziale Streß wird auch oft außer Acht gelassen bei der Krebsheilung.
    Ihnen sehr vielen Dank und bitte helfen Sie noch vielen Menschen mit ihrer wunderbaren, achtsamen und ruhigen Art.

  • Barbara

    Danke für das interessante Interview. Ich arbeite auf der Strahlentherapie und hatte eine schwierige Phase mit vielen Zweifeln, ob ich denn meinen Patienten wirklich Gutes tue und am richtigen Ort bin. Mittlerweile weiß ich, dass ich mit meinem umfangreichen Wissen sehr wohl einen wichtigen Beitrag leisten kann. Ihre Worte und weisen Ansichten begleiten mich ab heute in meinem Dienst, Danke von Herzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" dient der Information über die vielen Möglichkeiten und Schichten der Selbstheilung und Potentialentfaltung. Wir möchten mit "Krebs & Bewusstsein" im Wesentlichen informieren, indem wir Erfahrungen aus Forschung, Theorie und Praxis allgemeinverständlich vermitteln. Die aufgeführten Empfehlungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Jede Anwendung der dargestellten Informationen, Imaginationen und Übungen erfolgt auf alleinige Verantwortung. Die Expert*innen und Beteiligten des Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" haften nicht für etwaige Schäden, die vermeintlich aus der Anwendung der vermittelten Informationen, Übungen und Imaginationen entstanden sind.