Helena Melchior

Wenn Dir das Interview gefallen hat, informiere Deine Freunde in den sozialen Netzwerken.

Helena Melchior

 "Ich sehe das Leben als ständige Einladung, mich ihm anzuvertrauen. Da ist so viel Freude jenseits der Kontrolle."

Helena Melchior

Helena Melchior arbeitet als Heilpraktikerin und ist mit gleicher Begeisterung Vorstand der Real Food Foundation, der es im Wesentlichen um das Wahrnehmen und Begleiten von hochwertigen Nahrungsmitteln geht.

Kontakt zu Helena Melchior: https://www.tauwerk.me/

Im Interview geht es um Helena's Heilungsweg. Vor nun bereits 30 Jahren bekam Helena Melchior mit Anfang 20 die Diagnose Lymphdrüsenkrebs. Sie fand zu einer großartigen Heilpraktikerin, die sie mit Hochpotenzen der Homöopathie behandelte, zog an einen anderen Ort und wurde in den darauffolgenden Jahren Mutter von vier Kindern. Sie lernte, in Güte mit sich umzugehen. Ihr wurde klar, dass sie meistens unbewusst am Funktionieren war und sie lernte, innezuhalten, in den gegenwärtigen Moment zu kommen – zu fühlen und wahrzunehmen. Heute sprüht sie vor Lebendigkeit und man kann sehen, dass sie den Weg vom "ungelebten", zum gelebten Leben gegangen und auch bei sich angekommen ist.

 

Mehr von Helena Melchior

Ganzheitliche Taubehandlung

Siebener Reihe: 7 Behandlungen im Abstand von 4-5 Wochen, die tiefgründig lösend und wandelnd wirken.
Bonus im Kongresspaket: 25 Euro Gutschein für die erste Behandlung

 

Abonniere das HerzLicht - eine inspirierende Übung für jeden Tag

Melde Dich an zum Webinar: "Der Selbstheilungsprozess"

Interessiert Dich eine Ausbildung Gruppenleitung: "Der Selbstheilungsprozess"

Jeden Tag erhältst Du kostenfrei mit dem HerzLicht eine Imagination, die Deinen Tag in ein heilendes Licht bringt, die Deine Imagination beflügelt und die Grenzen Deiner Vorstellungskraft weitet.

Im Webinar erfährst Du mehr über die 9 Schritte, die für Deinen Selbstheilungsprozess notwendig sind. Im dazugehörigen Kurs kannst Du sie eigehend studieren und verinnerlichen.

Die Ausbildung ist ausgerichtet auf Menschen in medizinischen und sozialen Berufen und Interessierte, die die Macht der ureigenen Selbstheilungskräfte anderen Menschen vermitteln möchten.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Melde Dich JETZT in der Online-Praxis "Krebs & Bewusstsein" an. Die Interviews des jetzigen Onlinekonresses werden dort über die nächsten 40 Wochen freigestaltet. Dazu erhältst du viel Bonusmaterial der Expert*innen, Interviews aus vergangenen Onlinekongressen, Heilungsgeschichten, Live-Talks und noch vieles mehr.

Sichere Dir den Angebotspreis zur Mitgliedschaft in unserer Online Praxis "Krebs & Bewusstsein"
von 125 Euro im Jahr

4 Kommentare

  • Nina

    Liebe Helena,
    Vielen Dank für das Interview, ich habe mich sehr darauf gefreut. Deine Art ist sehr froh und herzlich, fast so als wäre niemals etwas gewesen.
    Ich wäre Dir sehr dankbar, falls Du Deine Schritte bzw. die Therapiezeit mit der Homöopathie etwas näher ins Detail erzählen könntest. Zur Heilung Hodgkin und in deinem Fall, wenn ich das richtig rausgehört habe, ganz ohne Chemotherapie habe ich bis heute noch keinen anderen gefunden. Es gibt einfach wahnsinnige Hoffnung und Stärke in dieser so ungewisser Zeit.
    Nochmal herzlichen Dank.

  • Stefan Brenner

    Liebe Bettina, liebe Helena,
    sehr schönes und inspirierendes Interview – danke!

  • Liebe Nina,
    vielen Dank für Deine Rückmeldung.
    Die Therapiezeit betrug ein gutes halbes Jahr. Ich wurde mit Hochpotenzen behandelt, die ich nach Jahren aus meiner Apotheke aussortiert habe, insofern erinnere mich nicht vollständig an die Medikamentation u.a. wurde ich mit Aurum jodatum und Apis mellifica behandelt, also Schicksals-Trauma-Ebene mit Aurum, die Schwellung mit Apis.
    Natürlich muss die Behandlung immer individuell gestaltet sein aber das ist Dir bewusst.
    Ich selber wüsste keinen Arzt oder Therapeuten in meiner Umgebung, der Krebs wirklich professionell rein naturheilkundlich bzw. homöopathisch behandeln kann. Bei den Interviews gibt es Dr.Dario Spinedi, der eine homöopathisch arbeitende Klinik im Tessin leitet. Wenn Du Dich an ihn wendest, bekommst sicherlich eine Dir weiterhelfende Information.
    Es gibt Regena Komplex Homöopathie, die einen umfassenden Behandlungsansatz hat. Ich selber stecke da aber nicht so drin und kenne auch keinen Therapeuten, der damit behandelt, persönlich.
    Meine Patienten werden meist von anderen Ärzten oder Therapeuten behandelt und ich mische mich selten in deren Behandlungsvorgehen ein. Die entscheidende Wende liegt letztlich im Mut mein Leben zu wandeln.
    Ich verstehe Dich aber gut, Nina, ich war froh mit meiner Heilpraktikerin diesen Weg gehen zu können.
    Leider ist sie inzwischen sehr alt und ich habe den Kontakt verloren.
    Jeder Schritt auf Deiner Suche öffnet Dir eine neue Tür oder macht Dir klar, welche Du schließen möchtest! Ganz viel Mut und Erfolg im besten Sinne wünsche ich Dir dabei.

  • Cäcil Kacsics

    Ich danke dir liebe Helena, für dein offenes herzliches Gespräch.
    …das braucht sicher viel Zeit das man über die Krankheit so offen reden kann.
    Ich hab mich im ersten Halbjahr sehr schwer getan…bei Brustkrebs.
    Obwohl ich mich wirklich von Anfang an beschützt u. Getragen fühlte von Gottes Liebe.
    Ich hatte Chemotherapie u. OP .
    Mit den verschiedenen Nebenwirkungen.
    Zum Schluss stellte sich heraus, das der Krebs vernarbt war.
    Das war wirklich ein Wunder.
    Ich habe mir meine Seel. Kraft
    von unserer Gebetsgruppe aus der Stunde der Barmherzigkeit geschöpft
    U. Alternative Wege begleitend zur Chemotherapie geholt.
    Die Natur ist auch eine Kraftquelle für mich.
    Das in sich hineinspüren, …es bewusst wahrnehmen ist mir ein wichtiger Impuls . Auch das Vertrauen zum Leben. …
    ..letztlich, es zu geniessen ..U. nicht nur zu schaffen.
    Herzlichen Dank, Cäcil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" dient der Information über die vielen Möglichkeiten und Schichten der Selbstheilung und Potentialentfaltung. Wir möchten mit "Krebs & Bewusstsein" im Wesentlichen informieren, indem wir Erfahrungen aus Forschung, Theorie und Praxis allgemeinverständlich vermitteln. Die aufgeführten Empfehlungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Jede Anwendung der dargestellten Informationen, Imaginationen und Übungen erfolgt auf alleinige Verantwortung. Die Expert*innen und Beteiligten des Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" haften nicht für etwaige Schäden, die vermeintlich aus der Anwendung der vermittelten Informationen, Übungen und Imaginationen entstanden sind.