Martin Rösch

Wenn Dir das Interview gefallen hat, informiere Deine Freunde in den sozialen Netzwerken.

Martin Rösch

 »Wir Menschen sind Körper, Verstand und Geist. Es wäre schade, sich in bedrohlichen Erkrankungssituationen nur allein auf den Körper zu konzentrieren. Verstand und Geist haben ein eigenes, enormes Potential.«

Martin Rösch

Martin Rösch ist 1958 in Konstanz am Bodensee geboren. Studierte später in Mannheim und Kalifornien Psychologie und Betriebswirtschaft. Danach verschiedene Tätigkeiten in Deutschland, Japan, Thailand und der Schweiz immer im medizinischen Kontext.
Mehrjährige Ausbildungen in Energiearbeit, Hypnose aber auch System-/Familienstellen, Behavioral Kinesiology, Matrix, Resonanzforschungen; davon 2-jähriger Aufenthalt bei interessanten Lehrern in Indien.
Seit 2003 Co-Behandlung onkologischer Patienten unter fachlich-onkologischer ärztlichen Betreuung. Später formelle Zulassung als psychotherapeutischer Heilpraktiker. Heute Kooperation mit verschiedenen Ärzten und Kliniken in der Onkologie.

Im Interview geht es um Martin Rösch’s Erfahrungen und Erkenntnisse als mental-spiritueller Psychoonkologe. Zentral, so seine Aussage, ist das jeweils eigene Erleben des Menschen, denn nur ur-eigene Erfahrung führt zu tiefgreifender Einsicht.
Martin beschreibt, wie wertvoll es sein kann, wenn Patient*innen mit den tieferen Schichten ihres Bewusstseins in Berührung kommen, indem sie beispielsweise während einer meditativen Trance mit dem Tumor sprechen.
Neue Ansätze mögen sich auch ergeben, wenn ´Problem´ durch ´Muster´ ersetzt wird.
Wo und wie sind in der Vergangenheit schon ähnliche Emotionen erlebt worden?
Martin betont, wie wertvoll es ist, sich auch den eigenen dunklen Seiten zu nähern und dass gerade dort das größte Potential für eine *Kehrtwendung* im Inneren und Äußeren verborgen liegt. Besonders wertvoll sind in diesem Interview auch Martins praktische und unmittelbar anwendbare Tipps zum Umgang mit akuter Angst. Sie sollen aber nicht davon abhalten, auch dem jeweiligen Urgrund von Angst nachzuspüren.
Martin arbeitet mit keinem festen Schema.
Je nach individuellem Fall können kognitive Ansätze im Mittelpunkt stehen oder mittels geführten Meditation Erkenntnisse aus der Innenschau gehoben werden und/oder es mag Energiearbeit sein, die das grösste Potential an Fähigkeit zur  Wandlung und Veränderung birgt.

 

 

Mehr von Martin Rösch

https://lasslichtwirken.com/

Abonniere das HerzLicht - eine inspirierende Übung für jeden Tag

Melde Dich an zum Webinar: "Der Selbstheilungsprozess"

Interessiert Dich eine Ausbildung Gruppenleitung: "Der Selbstheilungsprozess"

Jeden Tag erhältst Du kostenfrei mit dem HerzLicht eine Imagination, die Deinen Tag in ein heilendes Licht bringt, die Deine Imagination beflügelt und die Grenzen Deiner Vorstellungskraft weitet.

Im Webinar erfährst Du mehr über die 9 Schritte, die für Deinen Selbstheilungsprozess notwendig sind. Im dazugehörigen Kurs kannst Du sie eigehend studieren und verinnerlichen.

Die Ausbildung ist ausgerichtet auf Menschen in medizinischen und sozialen Berufen und Interessierte, die die Macht der ureigenen Selbstheilungskräfte anderen Menschen vermitteln möchten.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Melde Dich JETZT in der Online-Praxis "Krebs & Bewusstsein" an. Die Interviews des jetzigen Onlinekonresses werden dort über die nächsten 40 Wochen freigestaltet. Dazu erhältst du viel Bonusmaterial der Expert*innen, Interviews aus vergangenen Onlinekongressen, Heilungsgeschichten, Live-Talks und noch vieles mehr.

Sichere Dir den Angebotspreis zur Mitgliedschaft in unserer Online Praxis "Krebs & Bewusstsein"
von 125 Euro im Jahr

3 Kommentare

  • Martha Niederacher

    Das Gespräch zwischen Martin und Bettina hat mich tief berührt.
    Ich durfte durch die Begleitung von Martin den „Frieden“ finden.
    Kann nur jedem die Klopftechnik ans Herz legen. Sie wirkt unglaublich.

  • Bea

    Ich bin hin und weg von eurem Gespräch, das war so interessant und spannend.
    Ganz großartig, herzlichen Dank, ich durfte viel lernen dabei.
    Schade, dass Martin Rösch soweit weg arbeitet, ich hätte zu ihm großes Vertrauen.

  • Guten Morgen,
    danke für die guten Anregungen.
    Verstörend finde ich, dass sie die SEELE nicht erwähnen ??
    GEIST, KÖRPER und SEELE so würde ich das formulieren..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" dient der Information über die vielen Möglichkeiten und Schichten der Selbstheilung und Potentialentfaltung. Wir möchten mit "Krebs & Bewusstsein" im Wesentlichen informieren, indem wir Erfahrungen aus Forschung, Theorie und Praxis allgemeinverständlich vermitteln. Die aufgeführten Empfehlungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Jede Anwendung der dargestellten Informationen, Imaginationen und Übungen erfolgt auf alleinige Verantwortung. Die Expert*innen und Beteiligten des Online Kongress "Krebs & Bewusstsein" haften nicht für etwaige Schäden, die vermeintlich aus der Anwendung der vermittelten Informationen, Übungen und Imaginationen entstanden sind.